Aktuell Fotolabor Fotobuch Leinwand Geschenke Passbilder Studio Foto-Kurse Kontakt

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Ausführung von Fotoarbeiten

Annahme von Fotoarbeiten und verwandten Dienstleistungen

fotocenter Grafing nimmt Aufträge nur aufgrund der nachstehenden Bedingungen an.

Urheberrechte

Bezüglich des Bestehens von Urheberrechten ist fotocenter Grafing auf Erklärungen des Kunden angewiesen. Werden infolge unterlassener Unterrichtung durch die Ausführung des Auftrags Rechte, insbesondere Urheberrechte Dritter, verletzt, so haftet der Kunde hierfür allein. Er hat fotocenter Grafing und dessen Labor von Ansprüchen Dritter freizustellen sowie die fotocenter Grafing und dessen Labor entstehenden notwendigen Rechtsverfolgungskosten zu erstatten.

Lieferzeit

Alle Aufträge werden unter sorgfältiger Berücksichtigung einer einwandfreien Ausführung möglichst kurzfristig ausgeführt. Tritt eine Lieferverzögerung ein, so ist der Auftraggeber in jedem Fall nur nach Ablauf einer von ihm zu setzenden angemessenen Nachfrist zum Rücktritt berechtigt. Alle weiteren Ansprüche, insbesondere auf Schadenersatz, sind ausgeschlossen, es sei denn, die Lieferverzögerung beruhe auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Gewährleistung

Mängelrügen müssen - soweit sie offensichtliche Mängel betreffen - unverzüglich spätestens innerhalb von 2 Wochen nach Aushändigung der in Auftrag gegebenen Arbeiten vom Kunden geltend gemacht werden. Bei nicht erkennbaren Mängeln gilt die gesetzliche Verjährungsfrist von 6 Monaten.

Bei berechtigten Beanstandungen besteht nur Anspruch auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung entsprechenden Filmmaterials nach unserer Wahl. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung kann der Preis gemindert oder der Vertrag rückgängig gemacht werden.

Rücknahmen

Die Rücknahme von labortechnisch einwandfreien Fotos bzw.Fotoprodukten ist ausgeschlossen.

Haftung

Die Haftung des Auftragnehmers richtet sich ausschließlich nach diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und beschränkt sich auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Haftung im Falle leichter Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen.

Bei Verlust oder Beschädigung von zur Bearbeitung übergebenen Filmen kann nur Materialersatz gemäß dem verwendeten Material gewährt werden. Bei Verlust oder Beschädigung von fertigen Arbeiten oder sonstigem Material kann ebenfalls nur Materialersatz gefordert werden. Weitergehende Haftung ist auf den Fall grober Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt.

Aufbewahrung

Der Auftraggeber holt die Fotoarbeiten alsbald nach dem vorgesehenen Fertigstellungstermin ab. Zur Aufbewahrung fertiggestellter Fotoarbeiten und zur Bearbeitung übergebenen Materials ist fotocenter Grafing nur für ein weiteres Vierteljahr verpflichtet.

Erfüllungsort und Gerichtsstand:

Für alle aus dem Vertrag entstehenden Rechtsstreitigkeiten wird als Gerichtsstand Ebersberg vereinbart.